Projekt Beschreibung

Ärztin wehrt sich gegen elektronische Akte

Hallo Niedersachsen – 17.11.2019 19:30 Uhr

Ärzte sind dazu verpflichtet, elektronische Patientenakten zur Verfügung zu stellen. Doch Zahnärztin Maria Kaschner in Leer ist in Sorge, dass der Datenschutz nicht gewährleistet ist.

Das Problem der Aufhebung des Arztgeheimnisses betrifft in gleicher Weise auch alle Psychotherapeuten. Hier kommt noch erschwerend hinzu, dass für eine psychotherapeutische Therapie die Informationen, die in der elektronischen Patientenakte über den Patienten zu finden sind, schlicht nutzlos sind. Röntgenbilder, gynäkologische Befunde, Zahnstatus oder  Operationsberichte mögen zwar interessant sein, nutzen den Therapeuten und Patienten aber nichts.

Hier finden Sie weitere Informationen zur elektronischen Patientenakte.